Carcinoma Angels auf B8

(Leo Kowald 30.8.2018)

Vor nicht allzu langer Zeit hat's auch den
Glückpilz mal erwischt,
nur den Andern kann sowas passieren,
dacht' ich, mir doch nicht,
und am nächsten Morgen hat mich meine
Frau gleich hingebracht
zu den Carcinoma Angels
auf B8.

Und sie haben mich mit allen Endos-
kopen durchgecheckt
und sie haben mir den Arsch in knapp zwei
Monaten geflickt
und ich hab' noch viele Tage, viele
Nächte lang verbracht
bei den Carcinoma Angels
auf B8.

6 Uhr 30 - Fiebermessen, Blutdruck,
Bettenmachen, schnell
noch beim Waschen helfen, Arztvisite,
Frühstück, 's wird schon hell,
zwischen all' dem Trubel wurde trotzdem
gern und viel gelacht
bei den Carcinoma Angels
auf B8.

Pflegen, helfen, trösten, zuhör'n, immer
freundlich mit Geduld!
Wenn Patienten schellen, rennen und die
Engel kommen bald.
So sind alle meist am nächsten Morgen
wieder aufgewacht
bei den Carcinoma Angels
auf B8.

Jeden Tag die gleiche Sisyphus-
maloche, Jahr für Jahr,
karger Lohn für harte Arbeit, doch ein
Mensch, der hier mal war,
hat oft dankbar, wenn er in die Sonne
sah, an sie gedacht,
an die Carcinoma Angels,
die Carcinoma Angels
auf B8.